Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Haltungserfahrungen zu Columbella mercatoria

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Columbella mercatoria in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Columbella mercatoria zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Columbella mercatoria haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Columbella mercatoria

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

gelöscht am 19.05.08#1
Hatte diese Schnecke im groben Live Sand. Klettert nachts an der Scheibe entlang. Irgendeine Vermehrung konnte ich bisher nicht feststellen. Ist glaube ich immer das eine Tier.
KOOB am 17.07.08#2
ich habe einige exemplare der columbella durch lebendgestein eingeschleppt. sie scheint kaum größer als 1 cm zu werden, ist sehr anspruchslos und frisst unermüdlich grüne algenbeläge.

diese art vermehrt sich bei mir sehr gut, ich finde regelmäßig große anzahl an gelegen und minischnecken.
Genki am 19.10.08#3
Ich halte die auf dem Foto abgebildete Schnecke für ein Exemplar der Gattung Euplica versicolor wie im Buch Nano-Riffaquarien von Daniel Knop beschrieben!
alge07 am 07.10.09#4
Egal ob nun Euplica oder Columbella, bei mir die besten Putzer. Und als einzige neben Napfschnecken beständig gegen die Scheren der Krabbler inklusive Vermehrung. Da haben es Ohrenschnecken und Turbos schwerer.
Der Bestand scheint sich am Nahrungsangebot zu orientieren.
stefank am 27.01.13#5
Sie scheinen sich Jahreszeitlich bedingt zu vermehren.
Habe meine Anfang 2011 gehohlt. Lange zeit waren es nur die wenigen. etwa im Januar 2012 konnte ich erste mal recht viele Gelege entdecken. An den Scheiben, Pumpen...... Kurz danach tauchten überall winzige Schnecken auf. Mitlerweile sind sie groß und auch dieses Jahr war wieder alles voll mit Gelegen.
Eigendlich Algenfresser, die jedoch in großen Massen Korallen stark "stören" können. Sie krabbeln einfach über alles drüber ;)

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Columbella mercatoria in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Columbella mercatoria zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Columbella mercatoria haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Columbella mercatoria