Anzeige
Fauna Marin GmbH Phytonic Tropic Marin Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Zootonic

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Ctenochaetus tominiensis


Profile

lexID:
528 
AphiaID:
277562 
Scientific:
Ctenochaetus tominiensis 
German:
Tominis-Borstenzahndoktor 
English:
Orange-tipped Bristletooth, Tomini Bristletooth, Tomini Surgeonfish, Yellow-tip Bristle-tooth 
Category:
Kirurger 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuridae (Family) > Ctenochaetus (Genus) > tominiensis (Species) 
Initial determination:
Randall, 1955 
Occurrence:
Vietnam, Tuvalu, Papua, Australia, Bali, Fiji, Filippinene, Great Barrier Reef, Indonesia, Palau, Papa Ny Guinea, Solomonøyene, Stillehavet, Vest, Sulawesi, Timor, Tonga, Vanuatu 
Sea depth:
3 - 45 Meter 
Size:
14 cm - 16 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Alger, Artemia, Banan, dyreplankton, Flakfor, Frossenmat , Krill, Levendefor, Mysis, Nori 
Tank:
~ 800 Liter 
Difficulty:
Veldig vanskelig 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-09-28 13:17:43 

Husbandry

Akuratt som øvrige Ctenochateuskirurger liker den og beite trådalger og annen påvekst fra stenene i akvariumet. Spiser litt salat og til og med banan, selv om ulike individer liker forskjellig mat. Ellers tar de alle sorter frossenfor. Er ofte aggressive mot andre kirurger, spesielt andre av samme slekten. Skal man ha flere kirurger er det best og inntrodusere de samtidig, mens de fortsatt er små.

En del kirurger kan skade koraller, men det er umulig og vite innen man har prøvd. Det er indeviduelt hvordan kirurger biter/napper på koraller, Noe som gjør at det ikke går og si hvilkene som er reef safe og ikke.

Pictures

Juvenile

1

Commonly

3
2
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Basti2290 am 13.02.20#21
Habe meinen Borsti nun seit etwa 6 Monaten
hat direkt von vornherein Algen gefressen (Fadenalgen, Caulerpa Brachyphus usw.)
keinerlei Probleme bei der Eingewöhnung (4 stunden via Tröpfchen im Eimer eingewöhnt)

Verhält sich sehr Freundlich, versteht sich mit meinem Fuchsgesicht sehr gut (schwimmen seite an seite durchs Aqarium)
Artemias und Granulat ist gern gesehen

Scheint mich zu erkennen, da er sofort an die Oberfläche kommt sobald ich am Aquarium stehe, auch fixiert er mich mit den Augen.

Alles in Allem ein sehr toller und einfach zu haltender Fisch


Bubblefish am 03.02.18#20
Ich halte meinen Tomi nunmehr 6 Monate.

Futter: Keinerlei Probleme. Alles, wirklich alles wird gefressen. Er erkennt mich offensichtlich an der Art wie ich gehe, denn sobald ich mich dem Aquarium nähere steht er in der Ecke, wo es normalerweise Futter gibt.

Schwimmverhalten: Sehr schneller Schwimmer. Dauernd unterwegs. Immer gut zu beobachten.

Aggression: In meinem Becken schwimmen lediglich 9 Fische. Aggression ist nicht feststellbar. Lediglich Scheinkämpfchen mit dem Flavescens. Allerdings ist zu beobachten, dass jeder Neuankömmling sehr eindringlich in die Hierarchie eingebaut wird.

Ich würde diesen Algenkonsumenten jederzeit wieder kaufen. Er ist sehr dekorativ, ein guter Schwimmer und hat ein angenehmes Verhalten.
shovel am 28.05.13#19
ich halte diesen doc seit 1 jahr . er ist wirklich sehr scheu aber einen besseren algenvernichter habe ich noch nie erlebt . ich hatte eine bryopsisplage die er komplett vernichtet hat . er animierte sogar das fuchsgesicht daran zu beteiligen . er ist sehr friedlich . ich kann nur sagen dieser doc ist sehr zu empfehlen .



wenig anfällig auf krankheiten

21 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Ctenochaetus tominiensis

Last comment in the discussion about Ctenochaetus tominiensis